Raderlebnis an der Blumenriviera - Ligurien
Raderlebnis an der Blumenriviera - Ligurien
Raderlebnis an der Blumenriviera - Ligurien
Raderlebnis an der Blumenriviera - Ligurien
Raderlebnis an der Blumenriviera - Ligurien
Raderlebnis an der Blumenriviera - Ligurien

Raderlebnis an der Blumenriviera - Ligurien

7 Tage
27.09.2021 - 03.10.2021
Reisebeschreibung

Blumenriviera - dieser wunderschöne Landstrich Italiens, zwischen Genua und der französischen Grenze bietet alles was das Herz eines Radfahrers begehrt. Mit dem Rad streift man gemütlich durch die einmalige Landschaft und nimmt nach und nach Düfte und Farben in sich auf. Auf herrlichen, verkehrsfreien und gut asphaltierten Radwegen, die parallel zum Meer verlaufen, kann man einsame Buchten, steil abfallende Felsen und die wildbrausende Brandung bewundern und dazu die frische Brise des Meeres genießen. Auf dem ligurischen Küstenradweg entlang der Blumenriviera können wir einen der schönsten Radwege Italiens genießen und berühmte Urlaubsorte besuchen.

 

 

1. Tag: Anreise
Anreise zum 4-Sterne Hotel bei San Remo – nur wenige Meter vom blauen Meer und eigenem Badestrand entfernt. Die sommerlichen Temperaturen im Juni laden uns zu einem ersten Bad im Meer ein.

2. Tag: Dianese Tal – Dörfer des Steria Tals - San Pietro
Heute radeln wir durch die traumhafte Landschaft des Dianese Tals. Auf unserer Tour kommen wir an Weinreben und uralten Olivenhainen vorbei – sehen kleine Flüsse und reizvolle, historische Dörfer wie Riva Faraldi – Deglio Faraldi – Villa Faraldi – Tovetto und Tovo. Ein Höhepunkt dieser Tour ist der mittelalterliche Ort Diano San Pietro, wo man noch die ursprüngliche Burg mit ihrem sehenswerten Mauerring bewundern kann. Bergab erreichen wir den Urlaubs- und Badeort Diano Marina und lassen hier bei einem Aufenthalt den schönen Tag ausklingen.
Radstrecke ca. 45-50 Kilometer

3. Tag: Ligurischer Küstenradweg – San Remo
Von unserem Hotel aus starten wir heute zu einem besonderen Raderlebnis und Höhepunkt. Wir radeln entlang dem stahlblauen Meer auf einem der schönsten, neu angelegten Radwege Liguriens über San Lorenzo al Mare zur Blumen- und Urlaubsstadt San Remo. Unterwegs durchfahren wir einen 1.500 m langen Eisenbahntunnel – hier ist gute Beleuchtung am Rad und eine leichte Jacke gegen kühlere Temperaturen im Tunnel ratsam. San Remo lernen wir bei einem Aufenthalt kennen. Zurück zum Hotel radeln wir wieder am Meer entlang, mit einem kurzen Abstecher nach Taggia. Einem sehenswerten, typischen antiken Ort, nicht weit von Arma di Taggia entfernt und weiter ins Seitental des Flusses Argentina nach Badalucco, wo wir ausgewaschene Felsformationen sehen und das bekannte und ausgezeichnete Olivenöl angeboten wird. Alternativ können wir einen Abstecher zum bekannten, historischen, von einem Erdbeben zerstörten Ort Bussana Vecchia machen – ein bleibendes Erlebnis.
Radstrecke ca. 65 Kilometer

4. Tag: Merulatal – Testico – Alassio
Unser Radbegleiter führt uns ins Merulatal. Auf der heutigen Tour können wir die Schönheiten dieses Landstrichs genießen – die ligurischen Berge und die grandiosen Meeresküsten werden uns begeistern. Wir radeln durch kleine, ursprüngliche Orte, besuchen und besichtigen Testico, das herrlich auf einem Bergrücken liegt und beenden die Tour an der Küste in Alassio. Wir besichtigen die Altstadt und ihren charakteristischen „Budello“ – eine enge Gasse mit unzähligen Geschäften sowie gemütlichen Bars und Cafés. Anschließend Rückfahrt zum Hotel mit dem Bus.
Radstrecke ca. 50 Kilometer

5. Tag: Bordighera – Dolceacqua – Pigna
Die heutige Radtour starten wir im bekannten Seebad Bordighera. Vorbei an Weingärten und Olivenplantagen durch das herrliche Naturschutzgebiet „Val de Nervia“ radeln wir zurück ins Mittelalter nach Dolceacqua. Der Ort hat einen einmaligen mittelalterlichen Charme und viele malerische Ecken. Eine Besichtigung von Dolceacqua lohnt sich. Treppen, Gassen und verwunschene Winkel führen zum Stammsitz der Adelsfamilie Doria, der Burganlage hoch über der Stadt. Auch der Maler Claude Monet ließ sich von der einmaligen Landschaft inspirieren. Nach einem Aufenthalt radeln wir weiter über Isolabona zum Thermalbadeort Pigna. Zum Abschluss kehren wir gemütlich bei einem örtlichen Winzer zu einer Weinprobe und einem Imbiss mit lokalen Spezialitäten ein.
Radstrecke ca. 55-60 Kilometer

6. Tag: Ponte di Nava – Piemont und Pennavairatal
Mit dem Bus fahren wir heute ins Piemont nach Ponte di Nava. Schon die Anfahrt mit dem Bus lässt uns die Schönheit unserer heutigen Radtour erahnen. Am Passo Prale in auf 1.250 Meter besteigen wir unsere Räder und rollen auf einer Strecke von 35 km meist bergab in das idyllische Pennavairatal. Unterwegs genießen wir in unvergleichlicher Natur an einem idyllischen See eine gemütliche Rast mit kleinem Picknick. Wir radeln bis zur Küste und erreichen unser Tagesziel Albenga. In der Stadt am Meer mit einem der schönsten Altstadtkerne Liguriens, lassen wir den heutigen Erlebnistag „meist bergab“ ausklingen.
Radstrecke ca. 55 km

7. Tag: Heimreise
Leider müssen wir heute Abschied nehmen. Wir treten mit vielen schönen Raderlebnissen und besonderen Erinnerungen von der traumhaften Blumenriviera die Heimreise an.

 

Preis
27.09.2021 - 03.10.2021 | 7 Tage
4 Sterne Hotel
Pro Person im Doppelzimmer
849 €
Pro Person im Einzelzimmer
949 €
zubuchbare Optionen / Ermäßigungen
Zimmer mit Meerblick
90 €

Unterkunft / Hotels
4 Sterne Hotel mehr Infos

Leistungen

• Umweltfreundliche Hartmann-Busreise
• Fahrradtransport im Spezialanhänger
• 6 x Übernachtung im 4-Sterne-Hotel am Meer in Zimmern mit DU/WC, Föhn, Telefon, TV, Klimaanlage, Safe, kostenloses WLAN
• Bademöglichkeit am hoteleigenen Strand
• 1 x Welcome Drink im Hotel
• 6 x Frühstücksbuffet
• 5 x Abendessen als 4-Gang-Menü
• 1 x ligurisches Abendessen
• Einkehr beim Winzer mit Weinprobe mit Imbiss
• Geführte Radtouren lt. Programm
• Radbegleiter Stefan
• Örtliche Kurtaxe
 

Bei dieser Reise gilt Stornostaffel A.

Streckenänderungen der Radtouren vorbehalten.

 

Diese Reisen könnten Ihnen
ebenfalls gefallen
Radreise Achensee - Walchsee - Wilder Kaiser
3 Tage
21.10.2024 - 23.10.2024
Radtage zum Genießen. Balsam für Körper und Seele. Berge und Seen – Bergbäche und romantische Täler, gemütliche Almen – was gibt es Schöneres. Wir radeln entlang von herrlichen Urlaubs-Seen, ...
ab 445 €
pro Person
Radreise Südtirol und seine Dolomiten
4 Tage
30.09.2024 - 03.10.2024
Begleiten Sie uns auf einer eindrucksvollen Genuss-Radtour nach Südtirol auf die Sonnenseite der Alpen. Wir radeln gemeinsam in der Gruppe und in Begleitung eines sympatischen, örtlichen ...
ab 639 €
pro Person
Rad: Genusstour mit dem Hartmann Büroteam "hoch hinaus"
1 Tag
20.09.2024
Erlebnistag mit Überraschungsziel und mit dem Motto "hoch hinaus"
ab 70 €
pro Person
Radreise Südtirol und seine Dolomiten
4 Tage
18.07.2024 - 21.07.2024
Begleiten Sie uns auf einer eindrucksvollen Genuss-Radtour nach Südtirol auf die Sonnenseite der Alpen. Wir radeln gemeinsam in der Gruppe und in Begleitung eines sympatischen, örtlichen ...
ab 639 €
pro Person
Deutsche Toskana – Radparadies Pfalz
3 Tage
16.08.2024 - 18.08.2024
Die Pfalz begeistert Radfahrer und Naturliebhaber gleichermaßen – ein regelrechtes Paradies, das nicht nur durch Vielfalt, sondern auch mit kulturellen Höhepunkten glänzt. Diese Region zählt zu ...
ab 475 €
pro Person
Rad: Drei-Welten-Radweg mit Armin
1 Tag
04.10.2024
Schwarzwald - Quellenland - Runde
ab 70 €
pro Person
Raderlebnis am Meer
7 Tage
22.09.2024 - 28.09.2024
Weil´s so schön war immer wieder! Die Lagune von Venedig und die zahlreichen Flüsse, Kanäle und Seenlandschaften beherrschen die Landschaft der Lagune von Venedig und das Po-Delta und machen ...
ab 1150 €
pro Person
Rad: Donau-Radweg Teil 2 mit Dieter
1 Tag
25.06.2024
Kloster Beuron - Riedlingen
ab 70 €
pro Person
Radreise Kaiserstuhl – Naturparadies Taubergießen
3 Tage
17.09.2024 - 19.09.2024
Der Kaiserstuhl zählt zu den wärmsten und sonnigsten Gegenden in Deutschland. Wir besuchen die sehenswertesten Winzerorte rund um den Kaiserstuhl und als Höhepunkt Taubergießen und die Rheinauen ...
ab 489 €
pro Person

Wichtige Hinweise

Mindestteilnehmer
Bei dieser Reise beträgt die Mindestteilnehmerzahl 18 Personen.
Bezahlung
Bitte bezahlen Sie nach Ihrer Buchung eine Anzahlung in Höhe von 20 %. Die Restzahlung sollten Sie bis eine Woche vor Reiseantritt auf unser Konto überweisen. Selbstverständlich können Sie auch bar oder per ec-Karte in unserem Büro in 72108 Rottenburg-Oberndorf, Schönbuchstr. 59 bezahlen.
Reisepapiere
Bei allen Reisen - soweit in der jeweiligen Reiseausschreibung nicht anders angegeben - ist für EU-Bürger das Mitführen des Personalausweises bzw. des Reisepasses ausreichend.
Personen mit eingeschränkter Mobilität
Die angebotenen Pauschalreisen sind im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität dann nicht geeignet, sofern ein Ein- bzw. Aussteigen in bzw. aus dem Bus nicht ohne fremde Hilfe möglich ist. Bitte sprechen Sie uns an, damit wir Sie individuell beraten können.

zurück
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk