Information & Buchung 07073 - 9150-0

Mo - Fr von 08:00 bis 18:00
Sa 09:00 bis 13:00

Jahreswechsel in den Bergen - 3 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
30.12.2020 - 01.01.2021
Preis:
ab 459 € pro Person

Verbringen Sie den Jahreswechsel in den verschneiten Bergen - feiern Sie die Silvestertage im reizvollen Vorarlberg. Unser Hotel liegt in Dornbirn, der größten Stadt Vorarlbergs. Die gute Lage des Hotels bietet eine Vielzahl an interessanten Ausflugsmöglichkeiten. Genießen Sie die unvergessliche Panoramazugfahrt mit der Räthischen Bahn zum berühmten Luftkur- und Ferienort Arosa am Fuße des Weisshorn und freuen Sie sich einen genussvollen Urlaubstag im Bregenzerwald.
 

1 Tag: Schweizer Bergparadies Arosa

Schon am ersten Reisetag erwartet uns ein ganz besonderer Höhepunkt. Wir fahren entlang der Schweizer Seite des Bodensees - durch das Rheintal bis nach Chur. Hier besteigen wir die Waggons der Rhätischen Bahn und fahren auf imposanter Strecke nach Arosa. Die interessante Zugfahrt mit der Schmalspurbahn „Arosa-Express“ führt durch das enge Plessurtal, vorbei an verträumten Bergdörfern und den Gipfeln der Churer Alpen zum berühmten Ferien- und Kurort Arosa. Genießen Sie bei Ihrem Aufenthalt das Ambiente dieses schicken, eleganten und exklusiven Urlaubsortes. Bewundern Sie die verschneiten Berge wie das Weisshorn (2653 m), das Schiesshorn (2605 m), Tiejerfluh (2781 m) und Medergerflu (2674 m). Machen Sie einen schönen Spaziergang um den kleinen See und verbringen Sie eine angenehme Kaffeepause. Mit dem Zug und Bus geht es am Nachmittag zum Hotel in Dornbirn.

2.Tag: Panoramaausflug Bregenzerwald und Silvesterfeier

Nach dem ausgiebigen Frühstück im Hotel laden wir Sie zu einem herrlichen Panoramaausflug in den winterlichen Bregenzerwald ein. Wir besuchen die Urlaubsorte Andelsbuch, Bezau und den bekanntesten Ort Mellau. Auch die regionalen Produkte möchten wir Ihnen bei diesem Ausflug näher bringen. Lassen Sie sich von uns überraschen - es soll ein genussvoller und erlebnisreicher Tag für Sie werden. Rechtzeitig zum Silvesterabend sind wir wieder im Hotel. Für einen kleinen Bummel im schönen Dornbirn oder etwas Erholung im Hotel haben wir noch genügend Zeit. Ein Begrüßungsgetränk und ein erlesenes Silvesterbuffet führt uns in den schönen Silvesterabend mit Musik, Tanz und guter Stimmung. Bei einer kleinen Tombola können Sie Ihr Glück versuchen. Um Mitternacht bewundern wir das Feuerwerk über der Stadt Dornbirn und stoßen auf das "Neue Jahr" an. Alles Gute, viel Glück und vor allem Gesundheit wünschen wir Ihnen.

3.Tag: Krippenausstellung und Heimreise

Wir genießen in Ruhe das heute länger andauernde Neujahrsfrühstück. Anschließend besuchen wir noch die besondere Dornbirner Krippenausstellung und treten am Nachmittag die Heimreise an. Die Heimatorte erreichen wir gegen 17.00-18.00 Uhr.
 

  • Busreise im Hartmann Fernreisebus
  • 2 x Übernachtung im 4-Sterne Hotel in Zimmern mit Du/WC, Fön,Telefon, TV, W-Lan
  • 1 x Abendmenü (3-Gang inkl. Wasser und Brot auf den Tischen)
  • 1 x Frühstücksbuffet
  • Silvesterbuffet mit Sektempfang, Musik und Tanz
  • 1 Glas Sekt an Silvester um Mitternacht
  • 1 x Neujahrsfrühstück
  • Ausflug in die Schweizer Bergwelt und Zugfahrt mit der Rhätischen Bahn von Chur nach Arosa und zurück
  • Ausflug Bregenzerwald mit Besichtiung und Verkostung in einem Traditionsbetrieb
  • Besuch und Eintritt im Krippenmuseum

Bei dieser Reise gilt Stornostaffel E.

 

4 Sterne Hotel

 
  • Pro Person im Doppelzimmer
    459 €
  • Pro Person im Einzelzimmer
    505 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Reutlingen - alter Omnibusbahnhof
    0 €

Wichtige Hinweise

Mindestteilnehmer
Bei dieser Reise beträgt die Mindestteilnehmerzahl 20 Personen.
Bezahlung
Bitte bezahlen Sie nach Ihrer Buchung eine Anzahlung in Höhe von 20 %. Die Restzahlung sollten Sie bis eine Woche vor Reiseantritt auf unser Konto überweisen. Selbstverständlich können Sie auch bar in unserem Büro in 72108 Rottenburg-Oberndorf, Schönbuchstr. 59 bezahlen.
Reisepapiere
Bei allen Reisen - soweit in der jeweiligen Reiseausschreibung nicht anders angegeben - ist für EU-Bürger das Mitführen des Personalausweises bzw. des Reisepasses ausreichend.
Personen mit eingeschränkter Mobilität
Die angebotenen Pauschalreisen sind im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität dann nicht geeignet, sofern ein Ein- bzw. Aussteigen in bzw. aus dem Bus nicht ohne fremde Hilfe möglich ist. Bitte sprechen Sie uns an, damit wir Sie individuell beraten können.

Reisesuche öffnen

Reisefinder

 

GRUPPENREISEN

REISEBUS MIETEN

Die aktuellen Kataloge

 Anfordern & online blättern

weiter