Information & Buchung 07073 - 9150-0

Mo - Fr von 08:00 bis 18:00
Sa 09:00 bis 13:00

Klassisches Weimar - 3 Tage

Klassisches Weimar
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
29.08.2019 - 31.08.2019
Preis:
ab 297 € pro Person

Wir nehmen das Jubiläum zum Anlass die wunderschöne, geschichtsträchtige, vielfältige und lebendige Stadt Weimar zu besuchen. Dabei greifen wir auch neue Ideen auf. Wir entdecken außergewöhnliche Orte wie die Leuchtenburg und lernen verschiedenste Blickwinkel bei einem Besuch im Planetarium kennen. Unter „Bauhaus“ versteht man vereinfacht einen Architekturstil, der sich durch Gradlinigkeit, Schlichtheit, Funktionalität und Schnörkellosigkeit auszeichnet. Die 1919 in Weimar gegründete Kunstschule war aber nicht nur die einflussreichste Schule für Gestaltung Deutschlands sondern eine lebendige Ideenschule und ein Experimentierfeld auf den Gebieten der freien und angewandten Kunst, der Gestaltung, der Architektur und der Pädagogik. Das Zusammenspiel von Kunst und Handwerk stand im Mittelpunkt.

1. Tag: Zeiss-Planetarium in Jena
Anreise über die Autobahn Würzburg - Schweinfurt - Suhl - durch den Thüringer Wald nach Jena. Unterwegs laden wir Sie zu einem Frühstück im Gasthof ein. In Jena besuchen wir das bekannte Zeiss-Planetarium, das weltweit dienstälteste Projektionsplanetarium. Seine Architektur wurde zwar nicht im Bauhaus- Stil entworfen, dennoch trägt es Züge davon. Seine dünnwandige Kuppel war ein Meilenstein in der Geschichte der Gebäudekonstruktion. Erleben Sie hier „Sternentheater“ mittels neuester computergesteuerter Technologien und lassen Sie sich für die Welt des Universums begeistern. Die angrenzende Gastronomie bietet Gelegenheit zu Kaffee und Kuchen. Am Abend erreichen wir unser 4-Sterne Hotel in Weimar, wo uns im Hotelrestaurant das Abendessen ertwartet.

2. Tag: Weimar erleben
Nach dem Frühstücksbuffet im Hotel erwartet uns ein Stadtführer, mit dem wir gemeinsam das „Klassische Weimar“ entdecken: Bei dieser Altstadtführung werden uns auch die Wirkungsstätten von Goethe, Schiller, Herder und Wieland gezeigt - Sie werden staunen. In keiner anderen deutschen Stadt vergleichbarer Größe hat sich so viel deutsche und europäische Kulturgeschichte abgespielt. Bei unserer Mittagspause in der Stadt haben Sie Gelegenheit die gastronomische Vielfalt Weimars zu entdecken. Traditionell bietet sich natürlich die Thüringer Bratwurst als Imbissan. Am Nachmittag wollen wir dann erfahren, was es mit dem „Bauhaus“ auf sich hat. Bei einer interessanten Führung werden wir indas Thema eingeführt und lernen das Wirken wichtiger Persönlichkeiten kennen. Zum Rundgang gehört neben dem Besuch des heutigen Hauptgebäudes der Bauhaus-Universität Weimar auch die, auf Initiative des belgischen Architekten Henry van de Velde, begründete Großherzoglich-Sächsische Kunstgewerbeschule Weimar sowie das Tempelherrenhaus, gelegen im Park an der Ilm. Nach so viel Kultur gestalten wir heute den Abend etwas launiger. In Weimar findet das große Weinfest statt. Genießen Sie das Leben bei einem Glas Wein.

3. Tag: Erlebniswelt Leuchtenburg
Nach dem Frühstücksbuffet verabschieden wir uns von Weimar und besuchen die Sonderausstellung „100 Jahre Bauhaus - aus Thüringen in die Welt“ auf der Leuchtenburg. Malerisch, 400 Meter über dem Tal gelegen und berühmt für den atemberaubenden Panoramablick, liegt die schönste Höhenburg Deutschlands. Hier können wir die Geschichte des Porzellans interaktiv entdecken und vor allem auch erleben wie überraschend anders und spektakulär das „weiße Gold“ präsentiert werden kann. Auf dem „Steg der Wünsche“, einer tollen Aussichtsplattform, heißt es dann „Scherben bringen Glück“. Wir laden Sie noch zu einem Mittagsmenü in der Burgschänke ein, bevor wir die Heimreise antreten.

◗ Busreise im Hartmann Reisebus
◗ 2 x Übernachtung im 4-Sterne Hotel in Weimar
◗ 2 x Frühstücksbuffet
◗ 1 x 3-Gang Abendmenü im Hotel
◗ Eintritt und Vorführung im Zeiss-Planetarium
◗ 1,5-std. Altstadtrundgang „klassisches Weimar“
◗ 1,5-std. Stadtführung „das frühe Bauhaus“
◗ Eintritt Leuchtenburg und Führung durch die Porzellanwelten
◗ Mittagsmenü in der Burgschänke Leuchtenburg

Bei dieser Reise gilt Stornostaffel C

4 Sterne Hotel

 
  • Pro Person im Doppelzimmer
    297 €
  • Pro Person im Einzelzimmer
    309 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Reutlingen - alter Omnibusbahnhof
    0 €

Wichtige Hinweise

Mindestteilnehmer
Bei dieser Reise beträgt die Mindestteilnehmerzahl 20 Personen.
Bezahlung
Bitte bezahlen Sie nach Ihrer Buchung eine Anzahlung in Höhe von 20 %. Die Restzahlung sollten Sie bis eine Woche vor Reiseantritt auf unser Konto überweisen. Selbstverständlich können Sie auch bar in unserem Büro in 72108 Rottenburg-Oberndorf, Schönbuchstr. 59 bezahlen.
Reisepapiere
Bei allen Reisen - soweit in der jeweiligen Reiseausschreibung nicht anders angegeben - ist für EU-Bürger das Mitführen des Personalausweises bzw. des Reisepasses ausreichend.
Personen mit eingeschränkter Mobilität
Die angebotenen Pauschalreisen sind im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität dann nicht geeignet, sofern ein Ein- bzw. Aussteigen in bzw. aus dem Bus nicht ohne fremde Hilfe möglich ist. Bitte sprechen Sie uns an, damit wir Sie individuell beraten können.

Reisesuche öffnen

Reisefinder

 

GRUPPENREISEN

REISEBUS MIETEN

Die aktuellen Kataloge

 Anfordern & online blättern

weiter