Information & Buchung 07073 - 9150-0

Mo- Fr von 09.00 Uhr - 17.00 Uhr
Mi von 09.00 Uhr - 13.00 Uhr

Sprachauswahl

Lechtal - Geierwally Freilichttheater - 2 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
30.07.2022 - 31.07.2022
Preis:
ab 255 € pro Person

Die Geierwally Freilichtbühne hat sich in den letzten Jahren zu einem wahren Geheimtipp unter Theaterfreunden gemausert. Die wildromantische Kulisse unter freiem Himmel, wird zudem noch durch stimmungs- und effektvolle Bilder-, Licht- und Soundeffekte untermalt. Wildromantisch und in bizarren Felsformationen schlängelt sich die Bernhardstalschlucht dem Lechtaler Hauptort Elbigenalp entgegen. Inmitten dieser Schlucht liegt die Geierwally Freilichtbühne. Die tirolweit einzigartige Naturbühne zieht nun schon seit 1993 jährlich tausende Zuschauer in ihren Bann. Kulturelle Veranstaltungen unterschiedlichster Art, sowie hochkarätige Theateraufführungen können dank einer flexiblen Überdachung bei jedem Wetter aufgeführt werden. 2022 wird "Die Reiche Lisabeth" gespielt:

Die Reiche Lisabeth – Die Geldverleiherin aus dem Lechtal

Die junge Elisabeth verliert als Kind ihre Eltern und wird zur Alleinerbin eines großen Vermögens. Als Jugendliche übernimmt sie die Geschäfte und vermehrt als Geldverleiherin an Lechtaler, Bregenzerwälder und Allgäuer ihr Vermögen stetig. Ihr enormer Reichtum treibt sie aber in die Isolation. Ihre Gefühle anderen gegenüber sind oft von Misstrauen geprägt und nur wenigen Menschen öffnet sie ihr Herz. Die Suche nach einem Partner bleibt vergebens. Trotz ihrer Einsamkeit, oder gerade deswegen ist es Elisabeth ein Herzensanliegen, den Menschen zu helfen und so wird sie zu einer der größten Wohltäterinnen von Holzgau. Jeder Bettler, dem sie in die Augen und somit in die Seele blicken kann, bekommt durch den „Gugger“ ihres Fensters einen Gulden. Als 1865 Oberstdorf nahezu völlig vom Feuer zerstört wird, hilft Elisabeth mit ihrem beträchtlichen Reichtum beim Wiederaufbau.

1. Tag: Geierwally Freilichttheater

Um 09.30 Uhr starten wir mit dem Reisebus in Rottenburg-Oberndorf und fahren über Tübingen - Reutlingen - Ulm - Kempten - Füssen - Reutte dem Lechtal entgegen. Die weißen Gipfel der Alpen sorgen für Urlaubsstimmung und Sie haben noch etwas Freizeit im Hotel. Nach dem 3-Gang Menü zum Abendessen geht es zur Freilichtbühne Geierwally wo um 20.30 Uhr die Vorstellung "Die Reiche Lisabeth" beginnt. Die Plätze sind überdacht und Sie können sich auf einen besonderen Abend freuen. Gegen 22.30 Uhr bringt Sie der Reisebus zurück ins Hotel.

2. Tag: Bergerlebnis Hahnenkamm

Nach einem ruhigen Start in den Tag  und einem reichhaltigen Frühstück vom Buffet fahren wir gegen 10.30 Uhr mit dem Reisebus zur Talstation der Hahnenkammbahn in Höfen bei Reutte in Tirol. In nur 10 Minuten bringt uns die 8er-Einseil-Umlaufbahn in 1.730 m Höhe ins Wander- und Erlebnisgebiet der Bergwelt Hahnenkamm. Genießen Sie den Bergsommer und den Ausblick ins Tiroler Lechtal, Tannheimer Tal, dem Zwischentoren (Zugspitzarena) und dem Talkessel der Naturparkregion Reutte. Zahlreiche Almen und Hütten sind nach kurzer Gehzeit auf teils barrierefreien Wegen bequem erreichbar. Um 15.00 Uhr treffen wir uns wieder an der Talstation zur Heimreise. Unterwegs legen wir einen Halt zur Abendeinkehr ein.

  • Umweltfreundliche Hartmann Busreise
  • 3-Gang Abendmenü im Hotel
  • Eintrittskarte "Die Reiche Lisabeth" (überdachter Sitzplatz)
  • 1 x Übernachtung im guten Mittelklassehotel
  • 1 x Frühstücksbuffet
  • Berg- und Talfahrt mit der Hahnenkammbahn
  • Treibstoffzuschlag in Höhe von € 10,- enthalten

 

Mittelklassehotel

  • Pro Person im Doppelzimmer
    255 €
  • Pro Person im Einzelzimmer
    269 €

Wichtige Hinweise

Mindestteilnehmer
Bei dieser Reise beträgt die Mindestteilnehmerzahl 18 Personen.
Bezahlung
Bitte bezahlen Sie nach Ihrer Buchung eine Anzahlung in Höhe von 20 %. Die Restzahlung sollten Sie bis eine Woche vor Reiseantritt auf unser Konto überweisen. Selbstverständlich können Sie auch bar oder per ec-Karte in unserem Büro in 72108 Rottenburg-Oberndorf, Schönbuchstr. 59 bezahlen.
Reisepapiere
Bei allen Reisen - soweit in der jeweiligen Reiseausschreibung nicht anders angegeben - ist für EU-Bürger das Mitführen des Personalausweises bzw. des Reisepasses ausreichend.
Personen mit eingeschränkter Mobilität
Die angebotenen Pauschalreisen sind im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität dann nicht geeignet, sofern ein Ein- bzw. Aussteigen in bzw. aus dem Bus nicht ohne fremde Hilfe möglich ist. Bitte sprechen Sie uns an, damit wir Sie individuell beraten können.

Reisesuche öffnen

Reisefinder

 
Oops, an error occurred! Code: 202205181245107dc67790
Oops, an error occurred! Code: 20220518124510f1b1b3c4
Kundenbewertungen von reise-bewertungen.com
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.DetailsOk