Information & Buchung 07073 - 9150-0

Mo- Fr von 09.00 Uhr - 17.00 Uhr
Mi von 09.00 Uhr - 13.00 Uhr

Sprachauswahl

Radreise Neusiedler See - Burgenland - Steiermark - 7 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
14.08.2022 - 20.08.2022
Preis:
ab 820 € pro Person

Einmalige Landschaften und schöne Raderlebnisse warten auf uns. Entdecken Sie mit Eugen Hartmann das Herz Österreichs von seiner schönsten Seite – auf dem Fahrrad.  Wir sind zu Gast bei unserem Freund und Hotelier „Roland“, der bei unseren Gästen als unterhaltsamer und gutgelaunter Radbegleiter geschätzt wird. Er zeigt Ihnen auf den schönsten Radwegen der Region seine Heimat – die Steiermark und das Burgenland mit dem herrlichen Neusiedler See. Einmalige Landschaften und schöne Raderlebnisse warten auf uns. Höhepunkte der Radtour sind der Neusiedler See, die Hundertwasser Therme von Bad Blumau, Steirisches Apfel- und Mostland sowie die Pinktaler Weinstraße.
 

1. Tag: Anreise in die Steiermark
Über München – Salzburg in die Steiermark fahren wir zum Hotel nach Friedberg. Unser Gastgeber und Radbegleiter „Roland“ begrüßt uns mit einem Radlergeist und Steirischer Musik und stellt uns das Radprogramm vor.


2. Tag: Feistritz - Radweg und Steirisches Apfelland
Mit dem Bus fahren wir zum Beginn unserer Radtour nach Ratten. Wir radeln auf dem Damm der einstigen Schmalspurbahn durch das Feistritztal. Dieser Radweg ist einer der beliebtesten Flussradweg der Steiermark und begeistert durch den dichtgrünen Wald und unberührte Flusslandschaften und Auen. Vorbei an Holunderplantagen erreichen wir - meist bergab, die Wahlheimat Peter Roseggers und schließlich den Apfelgarten Österreichs. Bei einem Obstbauern verkosten wir Äpfel in roher, gepresster und destillierter Form.
Radstrecke ca. 50 km


3. Tag: Südliches Burgenland – Erlebnis Pinktaler Weinstraße
Wir radeln vom Hotel mit Roland und unserem Begleiter ins südliche Burgenland. Auf schönen Radwegen und durch abwechslungsreiche, idyllische Landschaft erreichen wir über Ehrenschachen die Pinktaler Weinstraße und den Ort Pinkafeld und kommen über Großpetersdorf nach Rotenturm. Heute überrascht Sie unser Radbegleiter „Roland“ mit einer „Grillerei“. Vorbei am Burger Stausee erreichen wir den Eisenberg. Der bekannte Weinort im südlichen Burgenland ist berühmt für seine ausgezeichneten Weine. Am Abend erwartet uns im Hotel ein „Steirisches Schmankerlbuffet“. Für gute Stimmung sorgen heute die Hausmusikanten.
Radstrecke ca. 50 km


4. Tag: Thermen-Radweg – Friedberg – Hundertwasser Therme Bad Blumau
Der Thermen-Radweg ist auch eine Radtour ins kulinarische Paradies. Steirische Spezialitäten, Buschenschenken sowie das bekannte Kürbiskernöl sind Markenzeichen dieser Region. Über Stögersbach – Dechantskirchen vorbei an der Burg Thalberg - Oberlungitz – Sebersdorf – Bad Waltersdorf nach Leiterdorf zur Mittagspause. Als heutigen Höhepunkt besuchen wir die weltberühmte „Hundertwasser Therme“ in Bad Blumau. Wir machen einen Rundgang, genießen eine Kaffeepause und den herrlichen Park des Bades. Wer will hat auch Gelegenheit zum Baden in der Therme von Bad Waltersdorf. Anschließend Rückfahrt zum Hotel.
Radstrecke ca. 55 km


5. Tag: Burgenland und der Neusiedler See
Mit dem Bus erreichen wir den größten Steppensee Europas – den Neusiedler See – bekannt als Naturparadies und Heimat der Störche und vieler Vogelarten. Unser Radbegleiter Roland radelt mit uns durch das Naturschutzgebiet am See. Über Winden – Neusiedl erreichen wir den bekannten Weinort „Illmitz“. Bei einer Schifffahrt lernen wir den Neusiedler See und das Naturschutzgebiet von der Seeseite aus kennen. Bei einem privaten Winzer lassen wir bei einer gemütlichen Einkehr den heutigen Radlertag gut gelaunt, aber mit etwas Wehmut ausklingen.
Radstrecke ca. 50 Kilometer


6. Tag: Burgenland Ostufer Neusiedler See und Sopron/Ungarn
Heute besuchen wir das Ostufer des Neusiedler Sees. Von Donnerskirchen radeln wir entlang des östlichen Seeufers über Mörbisch – mit der weltbekannten Seebühne und dann weiter ins Nachbarland Ungarn in das historische Städtchen Sopron. Sopron ist bekannt durch das besondere Stadtbild, das von wunderschönen historischen Renaissancehäusern geprägt ist. Nach einem gemütlichen Aufenthalt in Ungarn fahren wir mit dem Bus zurück in unser Hotel.
Radstrecke ca. 45 Kilometer


7. Tag: Heimreise
Nach dem kräftigen Frühstücksbuffet verabschieden wir uns von unserem Radlerfreund „Roland“ und treten die Heimreise an. Die genussvolle Steiermark wird uns noch lange in Erinnerung bleiben.

 

 

    • Umweltfreundliche Hartmann Busreise

    • Fahrradtransport im Spezialanhänger

    • Begrüßung mit „Radlergeist“ und steirischer Musik im Hotel

    • 6 x Übernachtung im 3-Sterne Hotel Schwarzer Alder in Friedberg

    • 6 x Steirisches Frühstücksbuffet

    • 4 x Abendessen als Wahlmenü

    • 1 x Steirisches Buffet zum Abendessen

    • 1 x Abendessen im Buschenschank mit Musik

    • 1 x Grillerei nachmittags auf einer Radtour

    • 1 x Hundertwasser Thermen Rundgang

    • Eintritt zum Baden in der Therme Waltersdorf am Nachmittag

    • 1 x Apfel- und Mostverkostung auf der Radtour

    • 1 x Musikabend im Hotel

    • 1 x Schifffahrt auf dem Neusiedler See

    • Einkehr beim Weinbauern am Neusiedler See

    • Geführte Radtouren mit Gastgeber Roland und Eugen Hartmann

    • Örtliche Abgabe/Kurtaxe

    Treibstoffzuschlag in Höhe von € 35,- enthalten

     

Bei dieser Reise gilt Stornostaffel C

3 Sterne Hotel

 
  • Pro Person im Doppelzimmer
    820 €
  • Pro Person im Einzelzimmer
    900 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Radabholung am Vortag (an den üblichen Haltestellen)
    10 €

Wichtige Hinweise

Mindestteilnehmer
Bei dieser Reise beträgt die Mindestteilnehmerzahl 18 Personen.
Bezahlung
Bitte bezahlen Sie nach Ihrer Buchung eine Anzahlung in Höhe von 20 %. Die Restzahlung sollten Sie bis eine Woche vor Reiseantritt auf unser Konto überweisen. Selbstverständlich können Sie auch bar oder per ec-Karte in unserem Büro in 72108 Rottenburg-Oberndorf, Schönbuchstr. 59 bezahlen.
Reisepapiere
Bei allen Reisen - soweit in der jeweiligen Reiseausschreibung nicht anders angegeben - ist für EU-Bürger das Mitführen des Personalausweises bzw. des Reisepasses ausreichend.
Personen mit eingeschränkter Mobilität
Die angebotenen Pauschalreisen sind im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität dann nicht geeignet, sofern ein Ein- bzw. Aussteigen in bzw. aus dem Bus nicht ohne fremde Hilfe möglich ist. Bitte sprechen Sie uns an, damit wir Sie individuell beraten können.

Reisesuche öffnen

Reisefinder

 
Oops, an error occurred! Code: 202205181245107dc67790
Oops, an error occurred! Code: 20220518124510f1b1b3c4
Kundenbewertungen von reise-bewertungen.com
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.DetailsOk