Information & Buchung 07073 - 9150-0


Di - Do von 09.00 Uhr - 13.00 Uhr

Sprachauswahl

Raderlebnis mit Eugen Hartmann an der Blumenriviera - Ligurien - 7 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
25.09.2021 - 01.10.2021
Preis:
ab 849 € pro Person

Blumenriviera - dieser wunderschöne Landstrich Italiens zwischen Genua und der französischen Grenze bietet alles was das Herz eines Radfahrers begehrt. Die Blumenriviera gilt als einer der malerischsten Küstenstreifen des gesamten Mittelmeeres. Interessante und spektakuläre Radtouren auf oft nahezu stillen, verkehrsfreien aber gut asphaltierten Wegen. Mit dem Rad streift man gemütlich durch die einmalige Landschaft und nimmt nach und nach Düfte und Farben in sich auf. Auf herrlichen Fahrradwegen, die parallel zum Meer verlaufen, kann man einsame Buchten, steil abfallende Felsen und die wildbrausende Brandung bewundern und dazu die frische Brise des Meeres genießen. Im Gegensatz zu anderen Gegenden bietet die Blumenriviera und das Hinterland nicht nur Natur, sondern auch historische Plätze und Sehenswürdigkeiten, idyllisch gelegene Dörfer und eine besondere Gastronomie. Auf dem ligurischen Küstenradweg entlang der Blumenriviera können wir einen der schönsten Radwege Italiens genießen und berühmte Urlaubsorte besuchen.

1.Tag: Anreise
Anreise zu unserem schönen 4-Sterne Hotel bei San Remo – nur wenige Meter vom blauen Meer und eigenem Badestrand entfernt.

2.Tag: Dianese Tal – San Pietro
Heute radeln wir durch die traumhafte Landschaft des Dianese Tals. Auf unserer Tour kommen wir an Weinreben und uralten Olivenhainen vorbei – sehen kleine Flüsse und reizvolle, historische Dörfer. Ein Höhepunkt dieser Tour ist der mittelalterliche Ort Diano San Pietro. Hier kann man noch die ursprüngliche Burg mit ihrem sehenswerten Mauerring bewundern. Bergab erreichen wir den Urlaubs- und Badeort Diano Marina und lassen hier bei einem Aufenthalt den schönen Tag ausklingen.
Radstrecke ca. 45-50 Kilometer

3.Tag: Ligurischer Küstenradweg – San Remo
Ab unserem Hotel starten wir heute zu einem besonderen Raderlebnis und Höhepunkt.  Wir radeln entlang dem stahlblauen Meer auf einem der schönsten, neu angelegtem Radweg Liguriens über San Lorenzo al Mare zur Blumen- und Urlaubsstadt San Remo. Unterwegs durchfahren wir einen 1.500 Meter langen Eisenbahntunnel – hier ist gute Beleuchtung am Rad und eine leichte Jacke gegen kühlere Temperaturen im Tunnel ratsam. San Remo lernen wir bei einem Aufenthalt kennen. Zurück radeln wir wieder auf dem herrlichen Küstenradweg direkt am Meer. Ein weiterer Höhepunkt des heutigen Tages ist der Besuch des bekannten Ortes Bussana Vecchia, der von einem Erdbeben zerstört wurde. In den Überresten des Ortes leben heute Künstler und einstmals haben hier Hippies Zuflucht und kurzzeitig eine Heimat gefunden. Die zerstörte Kirche ist bis heute ohne Dach. Ein beeindruckendes Erlebnis, bevor wir mit unseren Rädern zurück zum Hotel radeln.
Radstrecke ca. 55-60 Kilometer

4.Tag: Merulatal – Testico – Alassio
Unser Radbegleiter führt uns ins Merulatal. Auf der heutigen Tour können wir die Schönheiten dieses Landstrichs genießen – die ligurischen Berge und die grandiosen Meeresküsten werden uns begeistern. Wir radeln durch kleine, ursprüngliche Orte, besuchen und besichtigen Testico, das herrlich auf einem Bergrücken liegt und beeenden die Tour an der Küste in Alassio. Wir besichtigen die Altstadt und ihr charakteristisches „Budello“ – eine enge Gasse mit unzähligen Geschäften und gemütlichen Bars und Cafés. Anschließend Rückfahrt zum Hotel mit dem Bus.
Radstrecke ca. 50 Kilometer

5.Tag: Bordighera – Dolceaqua – Pigna
Die heutige Radtour starten wir im bekannten Seebad Bordighera. Vorbei an Weingärten und Olivenplantagen durch das herrliche Naturschutzgebiet „Val Nervia“ radeln wir zurück ins Mittelalter nach Dolceaqua. Der Ort hat einen mittelalterlichen Charme und viele malerische Ecken. Eine Besichtigung von Dolceaqua lohnt sich. Treppen, Gassen und verwunschene Winkel führen zum Stammsitz der Adelsfamilie Doria, der Burganlage hoch über der Stadt. Auch der Maler Claude Monet ließ sich von der einmaligen Landschaft inspirieren. Nach einem Aufenthalt radeln wir weiter über Isolabona zum Thermalbadeort Pigna. Zum Abschluss kehren wir gemütlich bei einem örltichen Winzer zu einer Weinprobe und einem Imbiss mit lokalen Spezialitäten ein.
Radstrecke ca. 55-60 Kilometer

6.Tag: Piemont -Pennavairatal – Ligurisches Hinterland
Mit dem Bus fahren wir heute ins Piemont nach Ponte di Nava. Schon die Anfahrt mit dem Bus lässt uns die Schönheit der heutigen Radtour erahnen. Am Passo von Prale in Ponte di Nuove besteigen wir unsere Räder und rollen meistens bergab ins idyllische Pennavairatal. Teilweise entlang des Flusses Pennavaira, durch weite, grüne Wälder und historische Dörfer. Immer wieder begeistert uns die beeindruckende Aussicht und Landschaft. Unterwegs legen wir an einem idyllischen See eine gemütliche Rast ein. Wir radeln weiter bis an die Küste und erreichen unser Tagesziel Albenga. Hier in dieser Stadt am Meer, mit einem der schönsten Altstadtkerne Liguriens, lassen wir den heutigen Erlebnistag, der unter dem Motto „meist bergab“ stand, ausklingen. Der Reisebus bringt uns zurück zum Hotel.
Radstrecke ca. 48-50 km

07. Tag: Heimreise
Leider müssen wir heute Abschied nehmen. Wir treten mit vielen schönen Raderlebnissen und Erinnerungen von der traumhaften Blumenriviera die Heimreise an.
 

• Umweltfreundliche Hartmann Busreise
• Fahrradtransport im Spezialanhänger
• 6 x Übernachtung im 4-Sterne Hotel am Meer in Zimmern DU/WC, TV, Free-Wi-Fi
• 1 x Welcome-Drink im Hotel
• 6 x Frühstücksbuffet
• 5 x Abendessen als 4-Gangmenü
• 1 x ligurisches Abendessen
• Einkehr mit Weinprobe und kleiner Imbiss beim Winzer
• Örtlicher Radbegleiter auf den Radtouren
• Geführte Radtouren lt. Programm
• Radbegleiter Eugen Hartmann
• Örtliche Kurtaxe 

4 Sterne Hotel

 
  • Pro Person im Doppelzimmer
    849 €
  • Pro Person im Einzelzimmer
    949 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Radabholung am Vortag
    10 €

Wichtige Hinweise

Mindestteilnehmer
Bei dieser Reise beträgt die Mindestteilnehmerzahl 18 Personen.
Bezahlung
Bitte bezahlen Sie nach Ihrer Buchung eine Anzahlung in Höhe von 20 %. Die Restzahlung sollten Sie bis eine Woche vor Reiseantritt auf unser Konto überweisen. Selbstverständlich können Sie auch bar oder per ec-Karte in unserem Büro in 72108 Rottenburg-Oberndorf, Schönbuchstr. 59 bezahlen.
Reisepapiere
Bei allen Reisen - soweit in der jeweiligen Reiseausschreibung nicht anders angegeben - ist für EU-Bürger das Mitführen des Personalausweises bzw. des Reisepasses ausreichend.
Personen mit eingeschränkter Mobilität
Die angebotenen Pauschalreisen sind im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität dann nicht geeignet, sofern ein Ein- bzw. Aussteigen in bzw. aus dem Bus nicht ohne fremde Hilfe möglich ist. Bitte sprechen Sie uns an, damit wir Sie individuell beraten können.

Reisesuche öffnen

Reisefinder

 

GRUPPENREISEN

REISEBUS MIETEN

Die aktuellen Kataloge

 Anfordern & online blättern

weiter

Kundenbewertungen von reise-bewertungen.com
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.DetailsOk