Information & Buchung 07073 - 9150-0

Mo - Fr von 08:00 bis 18:00
Sa 09:00 bis 13:00

Radolfzell und Bodensee - eine grandiose Kombination - 1 Tag

Radolfzell und Bodensee - eine grandiose Kombination
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
Preis:
ab 56 € pro Person

Am Vormittag statten wir der charmanten Kleinstadt am Bodensee einen Besuch ab. Hier trifft Moderne auf Ursprünglichkeit. Bummeln Sie durch die verwinkelten Gassen der Altstadt oder lassen Sie sich ein frühes Mittagessen schmecken. Freuen Sie sich auf einen tollen Nachmittag am größten Wasserfall Europas. Bei der Schifffahrt sehen Sie den Rheinfall vom Wasser aus und haben spektakuläre Aussichten auf dieses Naturschauspiel. Selbstverständlich bleibt Zeit am Ufer des Rheins entlang zu Bummeln bevor Sie die Heimreise antreten. Unterwegs laden wir Sie zum Vesper ein.

Inklusiv Busfahrt, Schifffahrt am Rheinfall, Vesper.

Bei dieser Reise gilt Stornostaffel B

Ohne Übernachtung

  • Reisepreis
    56 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Reutlingen - alter Omnibusbahnhof
    0 €

Wichtige Hinweise

Mindestteilnehmer
Bei dieser Reise beträgt die Mindestteilnehmerzahl 20 Personen.
Bezahlung
Bitte bezahlen Sie nach Ihrer Buchung eine Anzahlung in Höhe von 20 %. Die Restzahlung sollten Sie bis eine Woche vor Reiseantritt auf unser Konto überweisen. Selbstverständlich können Sie auch bar in unserem Büro in 72108 Rottenburg-Oberndorf, Schönbuchstr. 59 bezahlen.
Reisepapiere
Bei allen Reisen - soweit in der jeweiligen Reiseausschreibung nicht anders angegeben - ist für EU-Bürger das Mitführen des Personalausweises bzw. des Reisepasses ausreichend.
Personen mit eingeschränkter Mobilität
Die angebotenen Pauschalreisen sind im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität dann nicht geeignet, sofern ein Ein- bzw. Aussteigen in bzw. aus dem Bus nicht ohne fremde Hilfe möglich ist. Bitte sprechen Sie uns an, damit wir Sie individuell beraten können.

Reisesuche öffnen

Reisefinder

 

GRUPPENREISEN

REISEBUS MIETEN

Die aktuellen Kataloge

 Anfordern & online blättern

weiter