Information & Buchung 07073 - 9150-0

Mo - Fr von 08:00 bis 18:00
Sa 09:00 bis 13:00

Saisonablschlussfahrt - 3 Tage

Saisonablschlussfahrt
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
16.10.2018 - 18.10.2018
Preis:
ab 289 € pro Person

„Fahrt ins Blaue“ mit vielen Überraschungen ...los geht´s und jeden Tag so richtig was erleben! Lassen Sie sich bei dieser Reise zum Abschluss
der Saison 2018 noch einmal mit vielen Überraschungen verwöhnen. Das dürfen Sie nicht versäumen!
Wo geht es hin? Das verraten wir vorher nicht. Nur so viel: Frühmorgens geht es los. Dann erwartet Sie drei Tage lang ein Superprogramm. Außerdem haben wir tolle Zimmer reserviert!

✓Fahrt im Hartmann Reisebus
✓2 x Übernachtung im sehr schönen Hotel
✓2 x Frühstücksbuffet
✓2 x Abendessen
✓alle Eintritte und Führungen
✓3 x Mittagessen oder Jause
✓viele angenehme Überraschungen
✓örtliche Kurabgabe

Bei dieser Reise gilt Stornostaffel C

sehr guten Hotel

  • Pro Person im Doppelzimmer
    Top Angebot
    289 €
  • Pro Person im Einzelzimmer
    Top Angebot
    319 €

Wichtige Hinweise

Mindestteilnehmer
Bei dieser Reise beträgt die Mindestteilnehmerzahl 20 Personen.
Bezahlung
Bitte bezahlen Sie nach Ihrer Buchung eine Anzahlung in Höhe von 20 %. Die Restzahlung sollten Sie bis eine Woche vor Reiseantritt auf unser Konto überweisen. Selbstverständlich können Sie auch bar in unserem Büro in 72108 Rottenburg-Oberndorf, Schönbuchstr. 59 bezahlen.
Reisepapiere
Bei allen Reisen - soweit in der jeweiligen Reiseausschreibung nicht anders angegeben - ist für EU-Bürger das Mitführen des Personalausweises bzw. des Reisepasses ausreichend.
Personen mit eingeschränkter Mobilität
Die angebotenen Pauschalreisen sind im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität dann nicht geeignet, sofern ein Ein- bzw. Aussteigen in bzw. aus dem Bus nicht ohne fremde Hilfe möglich ist. Bitte sprechen Sie uns an, damit wir Sie individuell beraten können.

Reisesuche öffnen

Reisefinder

 

GRUPPENREISEN

REISEBUS MIETEN

Die aktuellen Kataloge

 Anfordern & online blättern

weiter