Information & Buchung 07073 - 9150-0

Mo- Fr von 09.00 Uhr - 17.00 Uhr
Mi von 09.00 Uhr - 13.00 Uhr

Sprachauswahl

SHB_Zwischen Tradition und Moderne: Preisgekrönter Denkmalschutz - 1 Tag

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
09.05.2022 - 09.05.2022
Preis:
ab 109 € pro Person

Leitung: Dr. Bernd Langner

 


 

 

Kienzlerhansenhof in Schönwald | Foto: Ingolf Goessel und Anja Kluge

Seit über 40 Jahren vergibt der Schwäbische Heimatbund den Denkmalschutzpreis Baden-Württemberg an private Denkmaleigentümer im Land, die ihre Gebäude vorbildlich instandgesetzt und teilweise einer neuen Nutzung zugeführt haben. Zunehmend hat die Jury zuletzt Bauten des 20. Jahrhunderts ausgezeichnet oder Lösungen prämiert, die moderne Nutzungen in historischem Ambiente ermöglichen. Vor allem im Wohnungs- und Fabrikbau sind während des gesamten 20. Jahrhunderts herausragende und damit schützenswerte Gebäude und Ensembles entstanden.


Die besuchten Objekte sind höchst unterschiedlich in ihrer Art, Funktion und heutigen Nutzung und machen somit die Bandbreite des Denkmalschutzes anschaulich und erlebbar. Die Führungen werden von den Bauherrschaften sowie Architektinnen und Architekten begleitet.


Programm:
Ehemaliges Heiz- und Maschinenhaus in Achern (Preisträger 2012): 1904 in Sichtbackstein errichteter Bau der Heilanstalt Illenau, heute eine spannungsreiche Haus-in-Haus-Lösung für zeitgemäßes Wohnen mit ungewöhnlichen Details – Café “Süßes Löchle” in Lahr/Schwarzwald (Preisträger 2020): Art-Déco-Ambiente wie in einem 20er-Jahre-Film, Kaffeehaus-Kultur wie man sie sonst nur aus dem Kino kennt – Kienzlerhansenhof bei Schönwald im Schwarzwald (Preisträger 2016): Idealbild eines urtümlichen und landschaftsprägenden Schwarzwaldhofs von 1591 mit weit auskragenden Walmdach, heute ein Wohnhaus, ohne die Authentizität eines Bauernhauses verloren zu haben.

Abfahrt: 7.15 Uhr Stuttgart, Karlsplatz
Zustiege: 8:10 Uhr Karlsruhe-Rüppurr, S-Bahnhof Battstraße (nur auf der Hinfahrt)
 

 

• Fahrt im modernen Reisebus
• fachlich qualifizierte Reiseleitung
• alle Führungen
 

Ohne Übernachtung

  • Reisepreis
    109 €

Dr. Bernd Langner, Pliezhausen


Geschäftsführer des Schwäbischen Heimatbundes, Kunst- und Bauhistoriker, Autor zu landes- und stadtgeschichtlichen Themen, geb. 1960; Studium: Kunstgeschichte, Germanistik, Geschichte.
 

Wichtige Hinweise

Mindestteilnehmer
Bei dieser Reise beträgt die Mindestteilnehmerzahl 15 Personen. Die eventuelle Absage muss Ihnen spätestens eine Woche vor Leistungsbeginn zugegangen sein.
Bezahlung
Der Gesamtpreis muss bis spätestens eine Woche vor Leistungsbeginn auf dem Konto von Hartmann Reisen eingegangen sein. Selbstverständlich können Sie auch bar oder per ec-Karte in unserem Büro in 72108 Rottenburg-Oberndorf, Schönbuchstr. 59 bezahlen.
Reisepapiere
Bei allen Reisen - soweit in der jeweiligen Reiseausschreibung nicht anders angegeben - ist für EU-Bürger das Mitführen des Personalausweises bzw. des Reisepasses ausreichend.
Hinweis für Personen mit eingeschränkter Mobilität
Soweit in der Ausschreibung nicht explizit erwähnt, sind unsere Tages- und Mehrtagesreisen grundsätzlich nicht geeignet für Personen mit eingeschränkter Mobilität.

Reisesuche öffnen

Reisefinder

 

GRUPPENREISEN

REISEBUS MIETEN

Die aktuellen Kataloge

 Anfordern & online blättern

weiter

Kundenbewertungen von reise-bewertungen.com
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.DetailsOk