Information & Buchung 07073 - 9150-0

Mo - Fr von 08:00 bis 18:00
Sa 09:00 bis 13:00

Stubaier Alpen mit Gerlinde und Eugen Hartmann - 5 Tage

Stubaier Alpen mit Gerlinde und Eugen Hartmann
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
24.06.2018 - 28.06.2018

Begleiten Sie uns in eines der schönsten Täler Tirols - das Stubaital. Umgeben von über 100 Dreitausender Gipfeln ist es berühmt für seine landschaftliche Schönheit. Wir wohnen in einem sehr guten 4-Sterne Wellnesshotel in Neustift. Die Erlebnisbadelandschaft verfügt über Hallenbad, Wasserfall, Bodensprudel, Gegenstromanlage, Whirlpool, verschiedene Saunen, Solebad und Infrarotkabine.

1.Tag: Anreise ins Stubaital
Anreise über Ulm - Füssen - Reutte - Fernpass - über das Sonnenplateau - Obsteig vorbei an Innsbruck nach Neustift. Unterwegs laden wir Sie zu einer kleinen Stärkung ein. Im Hotel erwarten man uns zu Kaffee und Kuchen. Vor dem Abendessen begrüßt uns der Gastgeber mit einem Begrüßungsgetränk.
2.Tag: Bergwelt Serles - Kloster Maria Waldrast
Ein herrliches Frühstücksbuffet wartet auf uns. Anschließend laden wir Sie zu einem besonderen Ausflug ein. Wir besuchen mit Bergbahn und Bummelzug oder Spaziergang die Wallfahrtskirche und Kloster Maria Waldrast. Es liegt auf 1.638 Meter am Fuß des Serles und ist eines der höchst gelegenen Klöster in Europa.
3.Tag: Herrliche Heimattäler Rundfahrt
Nach dem reichhaltigen Frühstücksbuffet im Hotel erwartet uns der örtliche Reiseführer zu einer Rundfahrt durch seine Heimattäler. Heute erleben wir das „echte Tirol“, wie man es nur aus dem Bilderbuch kennt. Zwischen dem alten Bergbauort Trins und Gschnitz im gleichnamigen Gschnitzertal, sieht man schon von weitem die Wallfahrtskapelle St. Magdalena auf dem Berg. Das innere Gschnitztal wird vom Gipfel des Hoager (3.277 m) dominiert. Am Ende des Tales liegt das Mühlendorf am Sandwasserfall. Hier erhalten wir einen tiefgehenden Eindruck in die Tiroler Kultur und Tradition sowie deren bäuerliche Handwerkskunst. Das Schmirn- und Valstal führen uns in die Bergwelt der Zillertaler Alpen - zwei idyllische, kleine Täler, wie man sie heute in Tirol kaum mehr findet. Das Oberbergtal ist vielleicht das landschaftlich schönste der Wipptaler Seitentäler.
4.Tag: Stubaital und Grawa-Wasserfall.
Es geht hoch hinaus ins Stubaital. Entlang dem Gebirgsbach Ruetz fahren wir bis zum Talschluss. Hier befindet sich die Talstation der Stubaier Gletscherbahn. Mit einem kleinen Spaziergang erreichen wir von der Grawa-Alm den Grawa-Wasserfall. Er ist mit ca. 85 Meter der breiteste Wasserfall der gesamten Ostalpen und hat eine Fallhöhe von 180 Meter. Auf dem romantischen und gut begehbaren "Wilde-Wasser-Weg" können wir von diesem Naturschauspiel entlang der Ruetz bis zu einer urigen Alm einen Spaziergang unternehmen. Besonders gemütlich ist unsere Einkehr in der Alm. Damit wir das Urlaubshotel genießen können, sind wir heute etwas früher zurück.
5.Tag: Heimreise
Nach dem Frühstück beginnt die Heimreise. In der näheren Heimat lassen wir unsere besondere Reise in einem guten Gasthof ausklingen.

✓Busreise im Hartmann Fernreisebus
✓kleine Stärkung im Gasthof bei der Anreise
✓Begrüßungsgetränk im Hotel
✓4 x Übernachtung im 4-Sterne Urlaubshotel in schönen, großzügigen Urlaubszimmern
✓freie Nutzungen Wellnessbereich mit Hallenbad, Whirlpool und Sauna
✓4 x reichhaltiges Frühstücksbuffet mit Bio- und Vollwertecke
✓3 x Abendessen als 5-Gang Menü
✓1 x Bauernbuffet
✓nachmittags Kaffee und Kuchen mit Stubaier Jause inkl. Softdrinks
✓1 x Musikabend
✓Bergbahnfahrt und Bummelzug zur Wallfahrtskirche
✓Heimattälerrundfahrt mit Reiseleiter
✓alle Ausflüge wie beschrieben inklusive Bahnen und Eintritte
✓Reiseleitung Gerlinde und Eugen Hartmann

Bei dieser Reise gilt Stornostaffel C.

4 Sterne Hotel

 
  • Pro Person im Doppelzimmer
    ausgebucht
    585 €
  • Doppelzimmer zur Alleinbenutzung
    ausgebucht
    665 €
Reisesuche öffnen

Reisefinder

 

GRUPPENREISEN

REISEBUS MIETEN

Die aktuellen Kataloge

 Anfordern & online blättern

weiter