SHB_Das Tessin zwischen Gipfeln und Palmen
SHB_Das Tessin zwischen Gipfeln und Palmen
Garantierte Durchführung

SHB_Das Tessin zwischen Gipfeln und Palmen

5 Tage
16.06.2024 - 20.06.2024
Reisebeschreibung

Vom Untertanenland zum Kanton

Leitung: Prof. Dr. Benigna Schönhagen

Ponte Dei Salti im Tessin (Aufnahme: Philipp Wößner, CC BY-SA 3.0, LINK)

 

Das „geheimnisvolle Vorzimmer des Südens“ (Alberto Nessi) ist eine der beliebtesten Regionen der Schweiz. Im reizvollen Wechsel bietet es schneebedeckte Gipfel, malerische Bergtäler und palmenbestandene Seeufer. Städte und Dörfer, Kirchen und Burgen, Plätze und Gassen zeugen von einer jahrhundertealten, reichen Kulturlandschaft. Seit der Römerzeit wechseln in diesem klimatisch so begünstigten Durchgangsland der Einfluss zwischen Nord und Süd, kämpften erst Langobarden und Franken, dann die Mailänder Herzöge und die Eidgenossen um die Herrschaft, bis das Berner Untertanenland 1803 schließlich als Tessin ein Kanton der Schweiz wurde.

Die Kunstfertigkeit der Tessiner Baumeister, Bildhauer und Handwerker war in der ganzen Welt begehrt. Noch heute kennzeichnet sie die kühnen Brücken und Bergstraßen wie auch kleine Kapellen in entlegenen Bergdörfern. Rundfahrten, Spaziergänge und kleine Wanderungen (max. 2 Stunden) erschließen die historischen Besonderheiten wie auch geographischen und kunsthistorischen Schönheiten, nicht zu vergessen die kulinarischen Angebote dieses südlichsten Kantons der Schweiz.

1. Tag: Anreise über Graubünden: Stuttgart – Chur – Bernardino – Mesocco – Bellinzona –Locarno (4 Übernachtungen).

2. Tag: Im Locarnese: kleine Wanderung über Arcegno ins malerische Centovalli, durch das Pedemonte über Verscio zurück nach Locarno.

3. Tag: Auf und über dem Lago Maggiore: Muralto (Besichtigung von San Vittore, „neben Giornico die bedeutendste romanische Kirche des Tessin“) – Schifffahrt zu den Brissago-Inseln – Wanderung von Ronco sopra Ascona (spätgotische Pfarrkirche San Martino) auf ebenem Halbhöhenweg zum Monte Verita (Refugium vieler Intellektueller und Künstler am Anfang des 20. Jh.) – Ascona (Rundgang).

4. Tag: Im wilden Verzascatal: Tenero – durch die Magadino-Ebene nach Gordola – Lago di Vogorno (Stausee) – Verzascatal – Corippo (malerisches Bergdorf, das ganz unter Denkmalschutz steht) – Wanderung von dort talaufwärts, zur „Römerbrücke“ von Lavertezzo – Brione (Hauptort des Tals mit Santa Maria Assunta, gotischer Freskenzyklus) – Sonogno (letzte Dauersiedlung des Tals) – Einkehr in einem landestypischen Grotto am Wasserfall della Froda – abendlicher Spaziergang am klassischen Uferweg von Locarno nach Minusio.

5. Tag: Heimfahrt durchs Valle Leventina: Biasca (Stiftskirche SS. Pietro e Paolo) – Valle Leventina – Giornico (S. Nicolao „bedeutendstes romanisches Baudenkmal im Tessin“) – Airolo – Gotthardtunnel – Luzern – Stuttgart.

Für die kleinen Wanderungen sind gute Wanderschuhe und wetterfeste Kleidung erforderlich.

 

Abreise: Sonntag, 16. Juni 2024
Rückreise: Donnerstag, 20. Juni 2024 (5 Reisetage)

Abfahrt: 8:00 Uhr, Stuttgart-Weilimdorf S-Bahnhof (Rückkehr zwischen 18.30 und 20.00 Uhr)
Zustieg: 8:45 Uhr „Parken und Mitnehmen“, Autobahnausfahrt Herrenberg (Rückkehr zwischen 17:45 und 19:15 Uhr)

unverbindliche Zeitangaben, Änderungen vorberhalten

Preis
16.06.2024 - 20.06.2024 | 5 Tage
Standard Hotel
Doppelzimmer
1660 €
Einzelzimmer
1895 €
zubuchbare Optionen / Ermäßigungen
(DZ) pro Person für die Reiserücktrittskostenversicherung
72 €

(EZ) pro Person für die Reiserücktrittskostenversicherung mit Reisekrankenversicherung
82 €

Unterkunft / Hotels
Standard Hotel mehr Infos

 

Reiseleiter

Prof. Dr. Benigna Schönhagen, Rottenburg, Historikerin, 2001-2018 Leiterin des jüdischen Kulturmuseums Augsburg-Schwaben; geb. 1952; Studium: Geschichte, Geographie, Germanistik

Leistungen

  • Taxiservice
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • fachlich qualifizierte Reiseleitung
  • 4 Übernachtungen mit Halbpension in einem Hotel der guten Mittelklasse, Zimmer mit Dusche/WC
  • 3 Abendessen im Hotel am 1., 2. und 3. Abend
  • Einkehr in einem landestypischen Grotto am 4. Tag
  • Schifffahrt zu den Brissago-Inseln
  • ggf. Kurtaxen/Tourismusabgaben
  • alle Führungen
  • alle Eintrittsgelder
  • Auslandssteuer Schweiz

 

Mehrtagesfahrten:

Falls Sie verhindert sind die Reise anzutreten gelten folgende Stornobedingungen:
bis 45 Tage vor Reiseantritt 10 %
44 bis 31 Tage vor Reiseantritt 20 %
30 bis 15 Tage vor Reiseantritt 35 %
14 bis 7 Tage vor Reiseantritt 50 %
6 bis 3 Tage vor Reiseantritt 60 %
2 bis 1 Tage vor Reiseantritt 70 %
bei Stornierung am Abfahrtstag 90 %
zuzüglich eventueller Stornierungskosten der Leistungsträger

Bitte beachten Sie: Gebuchte Eintrittskarten können nicht zurückgenommen bzw. zurückerstattet werden.

 

Diese Reisen könnten Ihnen
ebenfalls gefallen
Deutschland entdecken - Bonn, Wuppertal und Königswinter
4 Tage
22.07.2024 - 25.07.2024
Deutschland ist ein einziges großes Bilderbuch. Unser Land in der Mitte Europas ist voll wunderschöner Städte und Regionen. Viele Orte erzählen Geschichten und machen Geschichte erlebbar. Kommen ...
ab 690 €
pro Person
Spreewald
Deutschland

Spreewald

4 Tage
08.09.2024 - 11.09.2024
Wer in den Spreewald kommt, ist sofort verzaubert von der einzigartigen Region. Die lagunenartige Flusslandschaft mit einem Netz von 970 km Fließgewässer, die als Biosphärenreservat von der ...
ab 635 €
pro Person
SHB_Nürnberg
Deutschland

SHB_Nürnberg

1 Tag
19.10.2024
Die Kaiserburg und Schätze im Germanischen Nationalmuseum in Nürnberg Leitung: Dr. Frauke Sonnabend Nürnberger Burg (Aufnahme: I, ArtMechanic, CC BY-SA 3.0, LINK ) ...
ab 175 €
pro Person
Wilder Kaiser - Heimat des Bergdoktors
Garantierte Durchführung
4 Tage
10.06.2024 - 13.06.2024
Der Wilde Kaiser mit den Dörfern Ellmau, Going, Scheffau und Söll ist Schauplatz der bekannten Fernsehserie "Der Bergdoktor". Eine traumhafte Bergwelt, blumengeschmückte Holzhäuser, Landidylle, ...
ab 625 €
pro Person
Goldener Herbst im Salzburger Land - Flachau
5 Tage
06.10.2024 - 10.10.2024
Verbringen Sie erlebnisreiche, interessante und genussreiche Tage im Salzburger Land - umgeben von einer wunderschönen Bergkulisse. Unser familiengeführtes 4-Sterne-Hotel in Flachau verfügt über ...
ab 765 €
pro Person
SHB_Reichenweier wird württembergisch
Garantierte Durchführung
2 Tage
10.09.2024 - 11.09.2024
Leitung: Harald Schukraft M.A. und Dr. Bernd Langner Altstadt von Riquewihr (Reichenweiher) (Aufnahme: londonexpat from Westerville, OH, USA, CC BY-SA 2.0, LINK )   ...
ab 415 €
pro Person
Spessart-Wochenende
Deutschland

Spessart-Wochenende

2 Tage
19.07.2024 - 20.07.2024
Lustig ist`s im Räuberwald... Begleiten Sie uns zu einem fröhlichen Wochenende in den Spessart. Ein Vergnügen – ein Spaß für alle – ob Verein, Club, Freundeskreis oder einfach nette Leute. Es ...
ab 295 €
pro Person
SHB_Kunst bei Würth
Deutschland

SHB_Kunst bei Würth

1 Tag
13.07.2024
Stararchitektur im Hohenlohischen, Preziosen aus den Sammlungen und zwei bedeutende Bildhauer Leitung: Stefanie Alber M.A. Museum Würth 2 in Künzelsau (Aufnahme: Wamito, CC BY-SA 4.0, ...
ab 145 €
pro Person
SHB_Raritäten in den Klosterkirchen
1 Tag
22.06.2024
Eine Orgelreise ins Nördlinger Ries - Mönchsdeggingen und Maihingen Leitung: Hans-Eugen Ekert Deckenfresko im ehem. Benediktinerkloster Mönchsdeggingen (Aufnahme: Rikiwiki2, CC ...
ab 144 €
pro Person

Wichtige Hinweise

Mindestteilnehmer
Bei dieser Reise beträgt die Mindestteilnehmerzahl 15 Personen. Die eventuelle Absage muss Ihnen spätestens 3 Wochen vor Reisebeginn zugegangen sein. Maximale Gruppengröße ca. 25 Personen.
Bezahlung
Bitte bezahlen Sie nach Ihrer Buchung eine Anzahlung in Höhe von 10 %. Die Restzahlung sollten Sie bis drei Wochen vor Reiseantritt auf unser Konto überweisen. Selbstverständlich können Sie auch bar oder per ec-Karte in unserem Büro in 72108 Rottenburg-Oberndorf, Schönbuchstr. 59 bezahlen.
Reisepapiere
Bei allen Reisen - soweit in der jeweiligen Reiseausschreibung nicht anders angegeben - ist für EU-Bürger das Mitführen des Personalausweises bzw. des Reisepasses ausreichend.
Hinweis für Personen mit eingeschränkter Mobilität
Soweit in der Ausschreibung nicht explizit erwähnt, sind unsere Tages- und Mehrtagesreisen grundsätzlich nicht geeignet für Personen mit eingeschränkter Mobilität.

zurück
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk