SHB_Ins Land der Reformation
SHB_Ins Land der Reformation

SHB_Ins Land der Reformation

3 Tage
12.07.2024 - 14.07.2024
ab 720 €
pro Person
Reisebeschreibung

Ins Land der Refomation, der klassischen Dichtung, der Musik und der Orgeln

Leitung: Hans-Eugen Ekert

Meyer-Orgel in der Schlosskirche von Schloss Wilhelmsburg, Schmalkalden (Aufnahme: ErwinMeier, CC BY-SA 4.0, LINK)

 

In scheinbar schmucklosen Kirchen, manchmal in kleinen Dörfern, gibt es in Thüringen oftmals sehr prächtige Orgeln, die uns auch eine Ahnung von der Klangwelt Johann Sebastian Bachs geben. Sie haben zum Teil eine außerordentlich hohe Qualität und sind in einer solchen Dichte erhalten, dass man sie sogar zu Fuß erwandern könnte!

Besucht werden bei dieser Studienreise repräsentative Instrumente in Thüringens Westen, vornehmlich im „Henneberger Land“, einem Landstrich zwischen Main, Rhön und Thüringer Wald. Die fränkische Grafschaft Henneberg bestand bis 1583, wurde 1660 endgültig aufgelöst und von den sächsischen Wettinern übernommen. Durch Heirat war sie auch mit Württemberg verbunden, was man sehr schön an den württembergischen Wappen in der Stiftskirche Römhild sehen kann.

Die Reise beginnt mit einem Besuch des Orgelmuseums in Ostheim vor der Rhön, wo man greifbar mit der Wunderwelt der Orgel vertraut gemacht wird. In Suhl besuchen wir in der Kreuzkirche die große Eilert-Köhler-Orgel von 1739, eine zweimanualige Orgel mir 40 Registern, die nord- und mitteldeutsche Elemente in idealer Weise vereint. Die weltweit einmalige Doppelorgelanlage in Bedheim darf natürlich nicht fehlen, sowie die große Voit-Orgel von 1786 im „Dom der Rhön“ in Helmershausen. Ein Höhepunkt wird die Renaissance-Orgel von 1589 in der Schlosskirche zu Schmalkalden mit ihrem Elfenbein-Prospekt sein, aber auch die Kirchenburgen in Ostheim, Herpf, Leutersdorf und die Stiftskirche in Römhild werden uns gehörig zum Staunen bringen.

Kirchenmusikdirektor Hans-Eugen Ekert wird die Orgeln mit stilgerechten Improvisationen und passenden Kompositionen vorstellen. Die ausgesuchten Orgeln sind authentische Klangdokumente ihrer Entstehungszeit, deshalb steht auch das unmittelbar berührende Klang-Erlebnis im Mittelpunkt dieser Reise. Aber auch die spannende Geschichte der Instrumente und die künstlerische Ausstattung der Kirchenräume haben ihren Platz. Museumsbesuche sind in Schmalkalden und Ostheim geplant, wo wir auch durch die größte Kirchenburg Deutschlands geführt werden. Schauplatz der Exkursion ist eine unbedingt besuchenswerte, für die Allermeisten noch unentdeckte Region voller landschaftlicher Reize.

1. Tag: Ostheim vor der Rhön (Orgelmuseum Schloss Hanstein; Kirchenburg und Kirche St. Michael, Orgel von Johann Ernst Döring, Ostheim 1739) – Rhönblick-Helmershausen („Dom der Rhön“, Orgel von Michael Voit, Schweinfurt 1786, mit zwei Zimbelsternen) – 2 Übernachtungen im Landhaus Klostermühle in Trostadt.

2. Tag: Zeilfeld (Kirche St. Oswald, Orgel von Johann Christian Dotzauer, Hildburghausen 1767) – Bedheim (weltweit einmalige Doppelorgelanlage von Caspar Schippel, Hildburghausen 1711, Nicolaus Seeber, Römhild 1721) – Römhild (spätgotische Stiftskirche) – Haina (St. Johannes, Orgel von Nicolaus Seeber, Römhild 1720) – Suhl (Orgel von Eilert Köhler, Suhl 1739).

3. Tag: Leutersdorf (Kirchenburg St. Vitus, Orgel von Nicolaus Seeber, Römhild 1718) – Schmalkalden (Schlosskirche Wilhemsburg, Orgel von Daniel Meyer, Göttingen 1589) – Stadtlengsfeld (Orgel von Johann Marcus Östreich, Oberbimbach 1793) – Kirchenburg Rhönblick-Herpf (Orgel von Johann Caspar Rommel, Roßdorf/Rhön 1755, mit Glockenspiel).

 

Abreise: Freitag, 12. Juli 2024
Rückreise: Sonntag, 14. Juli 2024 (3 Reisetage)

Abfahrt: 7.45 Uhr Stuttgart, Karlsplatz (Rückkehr gegen 21.00 Uhr)
Zustieg: 8.30 Uhr Parken und Mitnehmen” an der Autobahnausfahrt Heilbronn-Untergruppenbach (Rückkehr gegen 20.15 Uhr)
unverbindliche Zeitangaben, Änderungen vorbehalten.

Preis
12.07.2024 - 14.07.2024 | 3 Tage
Standard Hotel
Doppelzimmer
720 €
Einzelzimmer
760 €
zubuchbare Optionen / Ermäßigungen
(DZ) pro Person für die Reiserücktrittskostenversicherung
39 €

(EZ) pro Person für die Reiserücktrittskostenversicherung mit Reisekrankenversicherung
47 €

Unterkunft / Hotels
Standard Hotel mehr Infos

 

Reiseleiter

Hans-Eugen Ekert, Erdmannhausen, Kirchenmusikdirektor, Organist, Cembalist und Dirigent, Leiter von Museumsführungen und Orgel-exkursionen; geb. 1951; Studium: Kirchenmusik und Musiktherapie in Wien und Trossingen.

Leistungen

  • Fahrt im modernen Reisebus
  • fachlich qualifizierte Reiseleitung
  • 2 Übernachtungen mit Frühstück in einem Hotel der guten Mittelklasse, Zimmer mit Dusche/WC
  • 2 Abendessen
  • ggf. Kurtaxen/Tourismusabgaben
  • Orgelvorführungen
  • alle Führungen
  • alle Eintrittsgelder

 

Mehrtagesfahrten:

Falls Sie verhindert sind die Reise anzutreten gelten folgende Stornobedingungen:
bis 45 Tage vor Reiseantritt 10 %
44 bis 31 Tage vor Reiseantritt 20 %
30 bis 15 Tage vor Reiseantritt 35 %
14 bis 7 Tage vor Reiseantritt 50 %
6 bis 3 Tage vor Reiseantritt 60 %
2 bis 1 Tage vor Reiseantritt 70 %
bei Stornierung am Abfahrtstag 90 %
zuzüglich eventueller Stornierungskosten der Leistungsträger

Bitte beachten Sie: Gebuchte Eintrittskarten können nicht zurückgenommen bzw. zurückerstattet werden.

 

Diese Reisen könnten Ihnen
ebenfalls gefallen
Das Echo vom Königssee - Bad Reichenhall
3 Tage
18.07.2024 - 20.07.2024
Erleben Sie schöne Tage in Berchtesgaden am Fuße des Watzmanns. Verbringen Sie einen Kurzurlaub in wunderschöner Urlaubslandschaft. Grandiose Bergwelt - der herrliche Königssee - das ...
ab 645 €
pro Person
SHB_Mit Konrad Widerholt durchs Land
1 Tag
24.09.2024
Württembergs Held im 30-jährigen Krieg Leitung: Wolfgang Kramer Burg Hohenneuffen (Aufnahme: ufo 709, CC BY-SA 3.0 de, LINK ) ...
ab 164 €
pro Person
Lago Maggiore und das Verzascatal
5 Tage
03.07.2024 - 07.07.2024
Gönnen Sie sich im Sommer einen wunderschönen Kurzurlaub am Lago Maggiore. Genießen Sie die italienische Sonne, das einmalige Panorama, den See, die umliegende Bergwelt, die mediterrane ...
ab 725 €
pro Person
Advent im Allgäu - Bad Hindelang
2 Tage
29.11.2024 - 30.11.2024
Genießen Sie die Adventszeit im Allgäu. Die unnachahmliche Winterlandschaft mit den schneebedeckten Gipfeln der Alpen in der Ferne, die heimelige Atmosphäre der festlich geschmückten Orte und ...
ab 219 €
pro Person
SHB_Wanderung in der Kulturlandschaft Zwiefalter Alb
Garantierte Durchführung
1 Tag
03.06.2024
Aus der Landschaft lesen lernen Leitung: Dr. Siegfried Roth Wacholderheide im Naturschutzgebiet Digelfeld auf der westlichen Schwwäbischen Alb (Aufnahme: Ustill, CC BY-SA 3.0 de, LINK ...
ab 110 €
pro Person
SHB_Kunst bei Würth
Deutschland

SHB_Kunst bei Würth

1 Tag
13.07.2024
Stararchitektur im Hohenlohischen, Preziosen aus den Sammlungen und zwei bedeutende Bildhauer Leitung: Stefanie Alber M.A. Museum Würth 2 in Künzelsau (Aufnahme: Wamito, CC BY-SA 4.0, ...
ab 145 €
pro Person
SHB_Lauingen - Perle an der bayerisch-schwäbischen Donau
1 Tag
04.10.2024
Leitung: Dr. Johannes Moosdiele-Hitzler Stadtpfarrkirche St. Martin in Lauingen (Aufnahme: Dr. Eugen Lehle, CC BY-SA 3.0, LINK ) ...
ab 161 €
pro Person
Deutschlands Perlen - die Lüneburger Heide
5 Tage
11.08.2024 - 15.08.2024
Machen Sie Urlaub mit uns in Deutschland! Genießen Sie die Vielfältigkeit der Lüneburger Heide und sehen Sie die romantische Heide zur Blütezeit. Unser zentrales Hotel liegt malerisch an der ...
ab 815 €
pro Person
Cinque Terre
Garantierte Durchführung
Italien

Cinque Terre

5 Tage
16.05.2024 - 20.05.2024
Eine Reise in den Süden zum Träumen. Begleiten Sie uns im Frühjahr ans Meer und fahren Sie mit uns dem Sommer entgegen. Wir zeigen Ihnen atemberaubende Küstenorte und malerische Landschaften. ...
ab 689 €
pro Person

Wichtige Hinweise

Mindestteilnehmer
Bei dieser Reise beträgt die Mindestteilnehmerzahl 15 Personen. Die eventuelle Absage muss Ihnen spätestens 3 Wochen vor Reisebeginn zugegangen sein. Maximale Gruppengröße ca. 25 Personen.
Bezahlung
Bitte bezahlen Sie nach Ihrer Buchung eine Anzahlung in Höhe von 10 %. Die Restzahlung sollten Sie bis drei Wochen vor Reiseantritt auf unser Konto überweisen. Selbstverständlich können Sie auch bar oder per ec-Karte in unserem Büro in 72108 Rottenburg-Oberndorf, Schönbuchstr. 59 bezahlen.
Reisepapiere
Bei allen Reisen - soweit in der jeweiligen Reiseausschreibung nicht anders angegeben - ist für EU-Bürger das Mitführen des Personalausweises bzw. des Reisepasses ausreichend.
Hinweis für Personen mit eingeschränkter Mobilität
Soweit in der Ausschreibung nicht explizit erwähnt, sind unsere Tages- und Mehrtagesreisen grundsätzlich nicht geeignet für Personen mit eingeschränkter Mobilität.

zurück Buchen
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk